Weihnachtsmenü

Tintenfischcarpaccio, Idiotenbrot (nicht im Bild) – Möhren-Essenz mit Polentasternenin Marsala geschmorte Entenkeulen mit Kartoffeln und Salat – Panna cotta mit Himbeersauce
Ich selbst seit gestern frisch erkältet, die Familie meiner Schwester zu 75% wegen Infektion zuhausegeblieben, meine Jungs essen ohnehin keinen Tintenfisch, und auch die Möhren-Essenz war nicht so ihrs (dafür gab's für sie genug Idiotenbrot, Schinken und Salami als Vorspeise) – insgesamt ist diesmal wohl etwas mehr als sonst übrig geblieben. Aber ich bin zuversichtlich, dass die versammelte Mischpoke in Duisburg, wohin wir morgen noch für ein paar Tage fahren werden, das in den Griff bekommt.

Ich wünsche euch allen gute, erholsame Tage und ein großartiges neues Jahr.

[giardino, Mittwoch, 26. Dezember 2012, 19:22] 239



sopravvivere, Donnerstag, 10. Januar 2013, 13:21   (Permalink )
sieht super lecker aus!
Sehr neidisch bin ich persönlich ja auf Vorspeise und Dessert.